Tagungsprogramm

Der 113. MNU-Bundeskongress findet im Jahr 2022 und 2023 an und mit der Universität Koblenz statt. Im April 2022 findet der 1. Teil in digitaler Form statt, im April 2023 folgt dann mit einen Präsenzkongress der 2. Teil, bei dem neben einer Vielzahl von fachlichen Vorträgen und Workshops ein vielfältigen Rahmenrogramm geboten wird.

 

Hier finden sie eine aktuelle Übersicht mit Filteroptionen und allen Änderungen. Diese Fassung ist auch für die Nutzung auf einem Smartphone während der Tagung hin gestaltet, so dass Sie mit den Filteroptionen sich rasch die aktuellen Beiträge anzeigen lassen können.

Digitaler Kongress 2022

Die Tagung wird am Montag, den 11.04.22, um 16 Uhr eröffnet und live im Web übertragen. Neben den Grußworten (u. a. der Ministerin für Bildung Dr. Stefanie Hubig) und der Verleihung der Preise für innovative MINT-Unterrichtsideen an Junglehrkräfte zählt der Festvortrag von Prof. Dr. Hendrik Streeck zu einem der Höhepunkte der Veranstaltung.

Am Dienstag, den 12.04., und Mittwoch, den 13.04.22, finden am Nachmittag Fachvorträge in den Fächern Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie, Physik und Technik statt, die um Beiträge für die Grundschule und um fachübergreifende Vorträge ergänzt werden.

  • Das tabellarisch zusammengefasste Tagungsprogramm steht hier als PDF-Download zur Verfügung.
  • Das ausführliche Programm mit den Abstracts finden sie auf folgender Seite, bei der Sie durch die entsprechende Auswahl der Kriterien (z.B. Wochentag und/oder Fach) die zugehörige Beitragsliste erhalten. (Durch Anklicken des Beitragstitels in dieser Liste wird Ihnen das zugehörige Abstract angezeigt.)

Das Rahmenprogramm wird als Live-Stream im Web übertragen. Dies sind der MNU-Abend, an dem am Dienstagabend um 18 Uhr u.a. feierlich Ehrungen für verdiente Mitglieder vergeben werden, sowie die Mitgliederversammlung am Mittwoch um 17 Uhr.

Die Tagungsanmeldung über die Homepage ist seit dem 15.02.22 freigeschaltet sein. Die Teilnahme ist für MNU-Mitglieder, Universitätsangehörige der Universität Koblenz-Landau, Studierende, Schülerinnen und Schüler, Referendarinnen und Referendare, Referentinnen und Referenten frei; bei allen anderen Personen fällt eine Teilnahmegebühr von 15 Euro an.

Während des Kongresses wird es die Möglichkeit geben, sich in virtuellen Cafés über die Vorträge auszutauschen oder zu einem Plausch unter Kolleginnen und Kollegen zu treffen.

Präsenzkongress 2023

Vom 28. April bis 01. Mai 2023 findet der 2. Teil des 113. Bundeskongress statt. In der schönsten Stadt an Rhein und Mosel erwartet Sie ein reichhaltiges Vortrags- und Workshopangebot sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Zu gegebener Zeit werden hier weitere Informationen bekanntgegeben!